Feiert mit uns die Vielfalt beim 2. CSD in Görlitz

Am 30. September 2023 wird Görlitz wieder zum Mittelpunkt um Sichtbarkeit für queere Personen zu schaffen und gemeinsam zu feiern. Der zweite CSD in Görlitz steht unter dem Motto „……“ (tba) und wird von zivilgesellschaftlichen und parteipolitischen Akteur*innen aus der StadtGörlitz und dem Landkreis Görlitz organisiert.

Als WarmUp gibt es bereits am Freitag, den 29. September 2023, eine Vorprogramm im CamilloKino. Am Samstag, den 30. September, findet der Umzugdurch Görlitz-Zgorzelec statt. Der Umzug endet im Stadtpark, wo es wieder Infostände und eine Kundgebung geben wird. Dort erwartet euch ein buntes Rahmenprogramm mit Ständen, Essen und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Ab ca. 19:00 Uhr findet eine Aftershowparty statt, bei der ihr ausgelassen feiern und tanzen könnt.

Der CSD in Görlitz setzt sich für Toleranz, sowie die Anerkennung und Gleichstellung von LGBTIQ+ ein. „Wir wollen zeigen, dass jede Form von Diskriminierung und Ausgrenzung inakzeptabel ist und dass Vielfalt und Toleranz in unserer Gesellschaft Platz haben“, stellt Wojciech Urlich, einer der Hauptorganisatoren und Mitglied es Wildwuchs e.V. fest.

Jana Lübeck, Vorsitzende des Wilwuchs e.V. und Stadträtin für DIE LINKE.: „Wir laden alle herzlich ein, beim 2. CSD in Görlitz dabei zu sein und ein Zeichen für eine offene und tolerante Gesellschaft zu setzen.“ Weitere Informationen zum CSD in Görlitz findet man auf der Website des Wildwuchs e.V. und auf den Social Media Kanälen.

SAVE THE DATE: 29./30. September 2023 in Görlitz

Veranstalter:innen: CSD Görlitz Bündnis und Wildwuchs e.V.